Offene Stellen
Spender werden!
Das Vorsorgepaket für zu Hause
Sicherheit, Vorsorge und Service in der eigenen Wohnung – dafür steht die SVS-Karte der Martha-Stiftung. Wir bieten sie in mehreren Stadtteilen an.
Die SVS-Karte ist für Menschen ab 60, die in der eigenen Wohnung selbstständig leben. Sie haben mit der Karte die Gewissheit: Hilfe im Alltag ist einfach zu bekommen.
Für eine monatliche Pauschale erhalten Sie einen Grundservice. Feste Ansprechpersonen beraten Sie und vermitteln Unterstützung bei Bedarf und nach Wunsch. In der Region West können Sie weitere Leistungen zusätzlich buchen, etwa ambulante Pflege oder Hausmeisterleistungen.

Zur Region Mitte/West gehören die Stadtteile Eimsbüttel, Eppendorf, Lokstedt und Niendorf, das Quartier Mitte Altona sowie Langenhorn und Norderstedt.
  • Ein-Personen-Haushalt
    monatlich 11,00 Euro
  • Zwei-Personen-Haushalt
    monatlich 14,00 Euro
Dafür bekommen Sie folgende Leistungen:
  • Beratung im Rahmen regelmäßiger Sprechzeiten; falls nötig, auch in der eigenen Wohnung
  • garantierte Kontaktaufnahme mindestens einmal im Quartal
  • Vermittlung unterschiedlichster Dienstleistungen
  • Angebote zur Freizeitgestaltung und Geselligkeit
  • unentgeltliche Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen der Martha Stiftung
  • bei Bedarf kurzfristige Vermittlung häuslicher Pflege
  • bei Bedarf und Wunsch bevorzugter Zugriff auf einen Pflegeplatz in der Martha Stiftung (nach neun Monaten SVS-Teilnahme)
  • Nutzung der Veranstaltungs- und Gemeinschaftsräume in den Senioreneinrichtungen der Martha Stiftung zu vergünstigten Konditionen, etwa für private Feiern
  • Gästezimmernutzung in den Senioreneinrichtungen der Martha Stiftung zu vergünstigten Preisen
Zusätzlich können Sie weitere Dienstleistungen buchen.
Dazu gehören beispielsweise:
  • Hausmeisterleistungen/Kleinreparaturen
  • hauswirtschaftliche Leistungen (zum Beispiel Reinigung)
Außerdem können Sie Preis- und Leistungsvorteile von Kooperationspartnern nutzen, mit denen die Martha Stiftung entsprechende Vereinbarungen getroffen hat.

Zur Region Ost gehören Rahlstedt, Farmsen und Berne.
  • Ein-Personen-Haushalt
    monatlich 11,00 Euro
  • Zwei-Personen-Haushalt
    monatlich 14,00 Euro
Dafür bekommen Sie folgende Leistungen:
  • Beratung im Rahmen regelmäßiger Sprechzeiten; falls nötig, auch in der eigenen Wohnung
  • Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen im Martha Haus
  • bei Bedarf Vermittlung häuslicher Pflege
  • bei Bedarf und Wunsch bevorzugter Zugriff auf einen Pflegeplatz in der Martha Stiftung (nach neun Monaten SVS-Teilnahme)
  • Nutzung der Veranstaltungs- und Gemeinschaftsräume in den Senioreneinrichtungen der Martha Stiftung zu vergünstigten Konditionen, etwa für private Feiern
  • Gästezimmernutzung im Martha Haus zu vergünstigten Preisen.
Kontakt Servicewohnen
Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
Sie können auch unseren Vormerkbogen online auszufüllen.

Servicestützpunkt für Senior:innen
Region Hamburg Mitte/West

Eimsbüttel - Eppendorf - Lokstedt - Niendorf
Gärtnerstraße 72
20253 Hamburg
Tel. (040) 41 30 42 90
E-Mail: info.sen@martha-stiftung.de
Sprechzeiten:
Montag 15 bis 17 Uhr
Donnerstag 8 bis 10 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Quartier Mitte Altona
Elfriede-Land-Weg 2 (Ecke Harkortstraße)
22765 Hamburg
Tel. (040) 66 89 06 12
Sprechzeiten:
Donnerstag 14 bis 15 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Servicestützpunkt für Senior:innen
Region Hamburg Ost


Rahlstedt - Farmsen - Berne
Brockdorffstraße 57a
22149 Hamburg
Tel. (040) 67 57 71 55
E-Mail: info@sen@martha-stiftung.de
Sprechzeiten:
Freitag 9 bis 10 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Langenhorn - Norderstedt
Bärenhof 3b
22419 Hamburg
Tel. (/040) 50 79 70 98
Sprechzeiten:
Montag 10 bis 11 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Ihre Ansprechpartner:innen:
Markus Ringer
Teamleitung Servicewohnen Mitte/West
Christiane Scheinhardt
Teamleitung Servicewohnen Ost
Spender
werden!
Offene
Stellen