Offene Stellen
Spender werden!
Aktiv durch die Woche
Im Martha Haus haben Sie viele Möglichkeiten, Ihren Tag zu gestalten. Sie sind zu Ausflügen, Konzerten und Lesungen eingeladen. Und Sie können an vielfältigen Gruppenangeboten teilnehmen. Auch Seelsorge und Gottesdienste gehören zur Woche im Martha Haus.
Das Aktivitätsprogramm aus Kultur, Freizeit und Sport, das wir entwickelt haben, fördert Beweglichkeit, Konzentration und Gedächtnis. Es regt zudem soziale Kontakte an und gibt dem Alltag Struktur. Unsere Ergotherapeut:innen und Betreuungskräfte arbeiten dabei eng mit den Pflegekräften zusammen.
Von Singen bis Kegeln
Die kulturellen Veranstaltungen reichen von Diavorträgen und Lesungen über Auftritte von Kinder- und Jugendgruppen bis zu Konzerten externer Künstler:innen. Bewohner:innen können zusammen singen und musizieren, sich kreativ betätigen oder zum Beispiel das Kräuterhochbeet pflegen. Zu den Bewegungsangeboten zählen unter anderem Gymnastik und Kegeln.
Wer nicht mehr an Gruppen-Aktivitäten teilnehmen kann, bekommt regelmäßig individuelle Angebote. Dazu gehören basale Stimulation, die Förderung der Wahrnehmungs- und Alltagsfähigkeiten, biografisches Arbeiten, Gespräche und Spaziergänge.
Für Bewohner:innen mit Demenz, die mobil sind, gibt es eigene tägliche Angebote. Sie zielen ab auf eine vielfältige Stimulation der Sinne und die Förderung des Wohlbefindens. Wenn Bewohner:innen, die an Demenz erkrankt sind, das Zimmer nicht mehr verlassen können, kommen unsere Mitarbeiter:innen zu ihnen.
Seelsorge im Haus
Als Teil einer umfassenden Pflege bieten wir Seelsorge an. Wir verstehen sie als Glaubens- und Lebenshilfe, die Orientierung, Hoffnung und Vertrauen stärkt. Es muss dabei gar nicht ausdrücklich um Gott oder Religion gehen.
Eine Seelsorgerin, mit der Sie sprechen können, ist regelmäßig im Martha Haus anwesend. Gottesdienste finden im Wechsel mit Gesprächen zum Wochenausklang statt.
Hoch oben: der Raum der Stille
Über den Wohnetagen liegt unser Raum der Stille. Die runden Wände, der Granitboden und die lichtdurchfluteten farbigen Fenster des Künstlers Jörgen Habedank verleihen dem Raum eine besondere Atmosphäre, die zur Meditation und zum Zwiegespräch mit Gott einlädt.

Feste, Veranstaltungen und Begegnungen der Generationen
Das Martha Haus versteht sich als offenes Haus und lebendiger Treffpunkt im Stadtteil. Besucher:innen sind immer herzlich willkommen. Zum Beispiel zu Festen und Veranstaltungen, in Martha’s Café oder in unserem Bewegungsgarten.
Zum täglichen Mittagstisch sind auch Senior:innen aus der Umgebung eingeladen. Nachmittags trifft man sich am Kuchenbüfett im gemütlichen Café des Martha Hauses. Und auch das leckere saisonale Menü ist in Rahlstedt bestens bekannt und beliebt.
Offene Türen für die Nachbarschaft
Regelmäßig veranstaltet das Martha Haus jahreszeitliche Feste und öffnet dabei die Türen für die Menschen aus der Nachbarschaft. Auch die Rahlstedter Kulturwochen und weitere öffentliche Veranstaltungen finden in den Räumen des Martha Hauses statt.
Gute Kontakte pflegen wir zu den umliegenden Kindergärten und zur Grundschule. Kinder kommen häufig vorbei zum Singen und zum Spielen auf dem „Drachen“ im Garten. So entsteht ein reger Austausch rund um das Martha Haus.
Begegnung im Garten
Im Garten des Martha Hauses gibt es altersgerechte Bewegungsgeräte und eine rund sieben Meter lange Drachenskulptur. Der Garten ist ein Begegnungsort für alle Generationen – für Bewohner:innen ebenso wie für Menschen aus dem Stadtteil.

Veranstaltungen - Das ist los im Martha Haus
Konzerte, Gottesdienste, Sport: Viele Veranstaltungen im Martha Haus sind auch für Besucher:innen offen.
Coronabedingt gelten für die Veranstaltungen derzeit noch besondere Vorsichtsmaßnahmen oder sie finden ohne Besucher:innen von außen statt. Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne direkt bei uns im Martha Haus.
Kontakt
Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. auf Ihre Nachricht.

Martha Haus
Am Ohlendorffturm 20 – 22
22149 Hamburg
Tel. (040) 6 75 77 - 0
Fax (040) 6 75 77 - 120
info.mh@martha-stiftung.de
Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Naunin
Einrichtungsleitung Martha Haus
Spender
werden!
Offene
Stellen