Offene Stellen
Spender werden!
Wohnpflege und Kurzzeitpflege
Wohnpflege: in familiärer Geborgenheit
Für die Wohnpflege gibt es 4 Wohnbereiche mit 132 Einzel- und einem Partnerzimmer. So gestalten Sie Ihren Alltag in familiärer Atmosphäre und einer vertrauten Gemeinschaft.
Sie können Ihr Zimmer mit Ihren eigenen Möbeln einrichten. Jedes hat ein eigenes Duschbad mit WC sowie Telefon- und TV-Anschluss. Großzügige Gemeinschaftsbereiche im Haus fördern Begegnung und Aktivität. Sonnenterrassen und Balkons laden zur Pause an der frischen Luft ein.
Die Ansprechperson an Ihrer Seite
Individuelle Unterstützung können Sie rund um die Uhr in Anspruch nehmen. Wir bieten medizinische Grund- und Behandlungspflege, helfen bei Körperpflege, Ernährung und Mobilität – so wie Sie es in Ihrer Situation brauchen. Dabei steht Ihnen eine Bezugspflegekraft zur Seite: Sie ist Ihre Ansprechperson und koordiniert alle Pflegemaßnahmen.
Unsere Leistungen auf einen Blick
  • Zimmer mit eigenem Duschbad und WC sowie Telefon- und TV-Anschluss
  • Täglich vier Mahlzeiten aus der eigenen Küche, auch Zwischenmahlzeiten und Getränke
  • Individuelle pflegerische Vollversorgung rund um die Uhr
  • Aktivierendes Pflegekonzept. Hohe Pflegestandards. Vielfältige maßgeschneiderte Betreuungsangebote
  • Individuelle Sterbebegleitung nach Vorbild der Hospize
  • Hauseigenes Servicepersonal und eigene Waschküche
  • Gästezimmer für Angehörige

Ein Schwerpunkt im Martha Haus ist die Begleitung und Pflege von Menschen, die an Demenz erkrankt sind und besondere Bedürfnisse mitbringen. Wir haben dafür einen speziell gestalteten Bereich mit 20 Plätzen. Unser Konzept ermöglicht es aber auch, demenzkranke Menschen in die anderen Wohnbereiche zu integrieren.

Drei Einzelzimmer stehen für die Kurzzeitpflege zur Verfügung. Als Gast in der Kurzzeitpflege können Sie sämtliche Leistungen und Angebote des Martha Hauses nutzen und an allen Veranstaltungen teilnehmen.
Kurzzeitpflege umfasst einige Tage bis zu mehreren Wochen. Sie ist sinnvoll zur Überbrückung nach einem Krankenhausaufenthalt. Und sie entlastet Angehörige und andere Pflegepersonen, die dann Zeit haben für Erholung oder Urlaub.
Außerdem können Sie die Pflege auf Zeit nutzen, um das Leben im Martha Haus kennenzulernen und Probe zu wohnen.

Ein weiterer Schwerpunkt im Martha Haus ist die Hospizarbeit oder – so der englische Fachbegriff – Palliative Care. Wir unterstützen chronisch und schwer kranke ältere Menschen, ihr Leben bis zuletzt zu leben: mit bestmöglicher Lebensqualität in vertrauter Umgebung.
m Mittelpunkt steht eine umfassende und zugewandte Begleitung. Dabei setzen wir unser Fachwissen aus Medizin, Pflege, sozialer Arbeit, Psychologie und Seelsorge ein. Und wir sorgen für eine Atmosphäre der Geborgenheit im Krankenzimmer: durch angenehme Bedingungen bei Wärme, Licht und Luft, durch Körperkontakt und geistlichen Zuspruch. Angehörige können bei Bedarf im Martha Haus übernachten und werden mit verpflegt.
Mehrere Mitarbeiter:innen haben sich zu Hospizbeauftragten weiterbilden lassen. Sie stehen dem Team und den Angehörigen bei Abschied und Trauer zur Seite.

Kontakt
Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. auf Ihre Nachricht.

Martha Haus
Am Ohlendorffturm 20 – 22
22149 Hamburg
Tel. (040) 6 75 77 - 0
Fax (040) 6 75 77 - 120
info.mh@martha-stiftung.de
Ihre Ansprechpartnerin:
Silke Naunin
Einrichtungsleitung Martha Haus
Spender
werden!
Offene
Stellen