Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
Zurück Beratungsstellen > Harburg

STZ Beratungsstelle Harburg
Wir beraten und unterstützen Menschen mit problematischem oder abhängigem Suchtmittelkonsum oder Glücksspielverhalten sowie deren Angehörige – selbstverständlich streng vertraulich.
+++ Seit dem 2. Juni finden in der STZ Beratungsstelle Harburg zum Teil wieder persönliche Gespräche statt.
Die Erstgespräche innerhalb unserer offenen Sprechstunden werden weiterhin ausschließlich telefonisch durchgeführt.+++
Seit dem 2. Juni 2020 werden in der STZ Beratungsstelle Harburg Beratungsgespräche wieder von Angesicht zu Angesicht durchgeführt. Hierzu wurde von uns ein Konzept entwickelt, das unter anderem die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen enthält. Eine Beratung in unseren Räumen ist zurzeit nur nach einer telefonischen Terminvereinbarung möglich. Außerdem bieten wir die ambulante Suchtberatung auch weiterhin telefonisch oder per Video an.
Für eine Terminvereinbarung und für Ihre Fragen kontaktieren Sie uns bitte direkt:
STZ Beratungsstelle Harburg: (040) 334 75 33-0 oder harburg.stz@martha-stiftung.de



Hier können Sie uns erreichen
STZ Beratungstelle Harburg
Schloßmühlendamm 30
21073 Hamburg
Tel. (040) 334 75 33-0 ·
Fax (040) 334 75 33-29
Offene Sprechstunden für persönliche Gespräche nur nach telefonischer Anmeldung. (Bitte rufen Sie uns für die Terminvergabe innerhalb unserer Öffnungszeiten an):
Montag 11:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 13:00 Uhr, 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr


Anfahrt
Sie erreichen die Beratungsstelle Harburg mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
  • S 3 und S 31 bis Haltestelle „Harburg Rathaus“ und fünf bis zehn Minuten Fußweg bis Schloßmühlendamm