Servicewohnen
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
Freie Wohnungen

+++ERSTVERMIETUNG VON SERVICEWOHNUNGEN FÜR SENIOREN IM QUARTIER BAAKENHAFEN (HAFENCITY)+++
Hafenatmospäre zu fairen Preisen: Ab Juli 2021 können im Quartier Baakenhafen, dem jüngst fertiggestellten Bauabschnitt im östlichen Teil der HafenCity, noch circa zwanzig Servicewohnungen für Senioren angemietet und sofort bezogen werden. Die Vermietung der Wohnungen läuft direkt über die GWG Hamburg; Kooperationspartnerin für die Service- und Betreuungsleistungen ist die Martha Stiftung.

Wissenswertes und Voraussetzungen für eine Anmietung:

  • Ein- und Zweizimmerwohnungen für Senior:innen in den Häusern 26 und 42 am Baakenhafen: raumhohe Fenster, Balkone, moderne Ausstattung;
  • Für Einzelpersonen und Ehepaare geeignet;
  • Leben in einem Mehrgenerationenquartier – in der ersten Reihe der HafenCity;
  • Für alle Senior:innen, die selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben wollen aber mit der Sicherheit, bei Bedarf individuell auf ihre Bedarfe zugeschnittene Hilfsangebote in Anspruch nehmen zu können. Für eine hohe Servicequalität sorgt die Martha-Stiftung;
  • Der Service-Vertrag über Grundleistungen mit der Martha-Stiftung ist für jede:n Mieter:in während der gesamten Mietdauer zwingend. Der Service-Vertrag beinhaltet die Inanspruchnahme von Service- und Betreuungsleistungen mindestens über die Grundleistungen gemäß dem „ServiceWohnen für Senioren am Baakenhafen“ der Martha-Stiftung;
  • Voraussetzung: Wohnberechtigungsschein nach § 16 HmbWoFG oder Dringlichkeitsschein
  • Voraussetzung: mindestens 1 Haushaltsmitglied muss über 60 Jahre sein oder über einen Schwerbehindertenausweis bzw. ein ärztliches Attest über zukünftige erforderliche Barrierefreiheit verfügen.

Nähere Informationen über die Wohnungen:
https://wohnen-am-baakenhafen.de/2-foerderweg-15-15-jahre-service-wohnen/

Vermietung der Wohnungen – Kontakt über die Martha Stiftung:

Interessieren Sie sich für die Wohnungen oder möchten einen Besichtigungstermin vereinbaren? Dann schicken wir Ihnen gerne unser Informationspaket zu. Bitte senden Sie uns dafür Ihre Postadresse an folgende E-Mail-Adresse: info.sen@martha-stiftung.de. Telefonisch erreichen Sie uns über diese Durchwahl: (040) 41 30 42 90.
Baakenhafen - Wohnen in der östlichen HafenCity
Mit der HafenCity setzt die Freie und Hansestadt Hamburg durch eine Neudefinition der urbanen Stadt städtebauliche und architektonische Maßstäbe. Die Innenstadtfläche erweitert sich dadurch um rund 40 %. Nachdem sich die Bereiche rund um Elbphilharmonie und Speicherstadt bereits als exklusive Stadtquartiere etabliert haben, rückt nun in der östlichen Verlängerung die Elbpromenade am Baakenhafen in den Fokus. Vis-a-vis von Werft und Überseehafen entwickelt sich hier ein neues Viertel von besonderer urbaner Qualität.

********************************************

+++In Gemeinschaft leben, aber ohne Verlust der Privatsphäre...+++
Ein freies Zimmer in Senioren-Wohngemeinschaft Spannskamp 30c, Hamburg-Stellingen
Die Senioren-Wohngemeinschaft Spannskamp 30c verfügt über eine großzügige Gemeinschaftsfläche mit einem gemütlichem Wohnbereich, an den eine offene Küche angrenzt. Von der Küche aus ist ein großzügiger Balkon begehbar. Die modern eingerichtete Küche ist mit hochwertigen Geräten ausgestattet und lädt zum gemeinsamen Kochen, Essen und Klönen ein.
Jedes der insgesamt vier Zimmer erfüllt die Funktionen eines Appartments mit eigener Küchenpantry und großzügigem eigenem Bad. Mit einer Ausnahme ist jedes Zimmer mit eigenem Balkon ausgestattet. Durch bodentiefe Fensterfronten sind die Zimmer lichtdurchflutet, hell und freundlich.Mit dieser Raumaufteilung haben die Mieter:innen jederzeit die Möglichkeit zwischen Gemeinschaft und Rückzug in die eigenen 4 Wände zu wählen.

  • Die Wohnung ist komplett barrierefrei
  • Zentral und gleichzeitig idyllisch in einem ruhigen Wohngebiet in Hamburg-Stellingen gelegen, Eimsbüttel um die Ecke
  • Auch Paare und Freundeskreise sind als Mieter:innen herzlich willkommen
  • Der Ambulante Pflegedienst der Martha Stiftung ist für die Mieter:innen jederzeit verfügbar
  • Voraussetzung: Ein Pflegegrad


Von insgesamt vier Zimmern kann eines ab sofort bezogen werden:
Zimmer 2
26,62 qm Wohnfläche mit eigener Küchenpantry, großzügigem Bad und Nutzung der Gemeinschaftsfläche (anteilig 14,51 qm)
Nettomiete: 524,41 €
Betriebskostenvorauszahlung: 80,00 €
Heizkostenvorauszahlung: 37,50 €
Verwaltungskosten: 10,00 €
Bruttomiete 651,91 €
Servicepauschale 48,00 €
Kaution: 1.200,00 Euro

Für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins, nähere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen unser Service-Büro folgendermaßen: Tel. (040) 41 30 42 90 oder Mail. info.sen@martha-stiftung.de


Gerne können Sie auch unseren Online-Vormerkbogen ausfüllen, dann melden wir uns bei Ihnen, wenn eine geeignete Wohnung frei ist.