Erlenbusch
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
HamburgerEngel
Im 85 Jahre alten Erlenbusch lebten in den vergangenen Jahren zeitweise bis zu 47 schwerstmehrfach behinderte Kinder und junge Erwachsene. Das Haus drohte aus allen Nähten zu platzen: Junge Erwachsene mussten in ihren Kinderzimmern leben, kleine Kinder konnten nicht mehr aufgenommen werden. Deshalb wurde ein Neubau für die jungen Erwachsenen notwendig, der Ende 2019 fertiggestellt wurde – in weiten Teilen durch Spenden finanziert.
Der HamburgerEngel fliegt weiter….
Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, die dazu beigetragen haben, dass unsere Idee, ein Haus für Erwachsene mit Mehrfachbehinderungen zu bauen, realisiert werden konnte. Das „Wohnhaus Klosterwisch“ ist fertig gebaut und bietet 16 jungen Menschen einen Ort zum Wohnen und Leben. Das haben Sie möglich gemacht.

Dennoch fehlt es an allen Ecken und Enden und jede/r weiß, dass nach dem Einzug erst auffällt, was noch alles gebraucht wird….

Wir lassen den HamburgerEngel also weiter fliegen für:

Waschmaschinen, Wäschetrockner, Gefriertruhen, Arbeitsplatten, Schuhregale, Lampen, Ecken – und Kantenschutz, Handtücher, Bettwäsche, Blumenvasen, Essgeschirr, Besteck, Wäschetonnen, Tischdecken…

Helfen Sie mit, dass aus diesem Haus auch ein Zuhause wird!

Gefördert wurde diese Film-Produktion von der Kroschke Kinderstiftung. Der Film aus dem Jahr 2016 zeigt anschaulich, wofür Spenden gebraucht und dann für den Hausbau verwendet wurden. Nährere Informationen unter www.hamburgerengel.de