Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
18.11.2021
Martha Haus: Corona-bedingt neue Betretungsregelungen ab 20.11.21
Aktuell steigen in Hamburg die Zahlen der Corona-Infektionen wieder deutlich an. Deshalb hat der Hamburger Senat neue Schutzmaßnahmen beschlossen, die ab Samstag, 20. November 2021 gelten. Für Senioreneinrichtungen werden vor allem die Vorgaben zu Testungen verschärft.

Für den Besuch des Martha Hauses bedeutet das ganz konkret: Alle Menschen, die das Martha Haus besuchen oder aufsuchen, müssen ab dem 20.11.21 einen tagesaktuellen Testnachweis vorlegen. Dies gilt gleichermaßen für Geimpfte, Genesene und Ungeimpfte.

Ab dem 20.11.21 können Sie sich Sie zu folgenden Testzeiten bei uns testen lassen:

MONTAG: pünktlich 9:30 Uhr und 12.00-15.00 Uhr
DIENSTAG: pünktlich 9:30 Uhr und 12.00-15.00 Uhr
MITTWOCH: 12.00-15.00 Uhr
DONNERSTAG: pünktlich 9:30 Uhr und 12.00-15.00 Uhr
FREITAG: 12.00-15.00 Uhr
SAMSTAG: 12.00-15.00 Uhr
SONNTAG: 12.00-15.00 Uhr

Selbstverständlich können Sie auch gerne einen tagesaktuellen negativen Testnachweis mitbringen.

Zusammen wollen wir auch weiterhin gesund durch die Pandemie kommen, daher noch einmal die eindringliche Bitte: Tragen Sie als Aufsuchende die FFP2-Maske, desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände, halten sie Abstand und betreten Sie bitte auf keinem Fall das Haus, wenn Sie Erkältungssymptome haben.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne direkt:

Tel. (040) 6 75 77 - 0
info.mh@martha-stiftung.de