Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
02.07.2020
Weitere Lockerungen der Besuchsregelungen im Martha Haus ab 1. Juli 2020
+++Weitere Lockerungen der Besuchsregelungen ab Mittwoch, 1. Juli 2020, im Martha Haus+++

Im Martha Haus gibt es ab Mittwoch, 1. Juli 2020, neue Besuchsmöglichkeiten gemäß Beschluss des Hamburger Senats. Das Martha Haus freut sich über die weiteren Lockerungen der Besuchsregelungen, setzt sie zum Schutz der Bewohner*innen und Mitarbeitenden aber weiterhin behutsam und unter den bereits bekannten und bewährten Schutz- und Hygieneauflagen um:

Besuche in unserer stationären Wohn-Pflegeeinrichtung sind dann unter folgenden Voraussetzungen möglich:
  • Für Besuche und Spaziergänge melden Sie sich bitte vorher telefonisch auf dem jeweiligen Wohnbereich an. Wir sind weiterhin verpflichtet die Besucher*innen zu dokumentieren und uns schriftlich bestätigen zu lassen, dass es keine Anhaltspunkte für eine COVID-19-Erkrankung gibt (Temperaturmessung und Besucherformular).
  • Besuche oder Spaziergänge – maximal 3 Stunden/Woche und mit Mund-Nasen-Schutz - dürfen maximal durch zwei Besuchende gleichzeitig stattfinden, wobei die Beschränkung auf eine feste Besuchsperson entfällt.
  • Die Bewohner*innen dürfen wieder in ihrem Zimmer besucht werden, auch mit vorheriger Anmeldung und maximal 2 Besucher gleichzeitig.
  • Die Begegnung ist kontaktfrei. Jeglicher Körperkontakt muss vermieden werden. Personen mit Atemwegserkrankungen und Personen, die Symptome zeigen, die auf eine Erkrankung hindeuten, dürfen das Martha Haus weiterhin nicht betreten.
  • Die Besuchsperson soll einen Mund-Nasen-Schutz tragen und die geltenden Abstandsregeln einhalten. Bei Besuchen von Demenzerkrankten ist zur besseren Erkennung die Verwendung eines transparenten Visiers vor dem Gesicht möglich.
  • Bitte verzichten Sie auf den gemeinsamen Verzehr von Mahlzeiten.
  • Händedesinfektionsmittel befindet sich am Haupteingang und auf jedem Wohnbereich.
Sie erreichen uns für alle weiteren Fragen unter folgender Durchwahl: (040) 675 77-0.