Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
30.07.2013
15.000 Euro von Philips für Senioren im Martha Haus
Über eine Spende in Höhe von 15.000 Euro freuten sich Thomas Skorzak, Leiter des Martha Hauses in Rahlstedt und Martina Pleyer, Vorstand der Martha Stiftung. Bereits zum dritten Mal unterstützte der Elektronikkonzern Philips finanziell das Martha Haus.

Philips – ein großer Förderer des Martha Hauses
„Wir verwenden die wirklich große Summe für Anschaffungen, die den Bewohnern unmittelbar zu Gute kommen: für schöne Dinge – wie ein zusätzliches Aquarium und für notwendige Dinge – wie zusätzliche Lifter und Rollstühle“, erläutert Thomas Skorzak die Verwendung des Geldes: „Die Spende ermöglicht ganz konkret ein besseres Leben für unsere hilfebedürftigen Bewohnern und erleichtert unseren Mitarbeiterinnen auch ein wenig die Arbeit.“

Jürgen Kahl, Senior Director Finance & Accounting Philips, Henrik Köhler, Vice President Sales Philips, und Sebastian Lindemann, Manager Public Relations Philips, besuchten das Martha Haus und bekräftigten: „ Wir sind uns hier bei Philips einig, mit der Unterstützung des Martha Hauses die absolut richtige Entscheidung getroffen zu haben.“


Große Freude bei Thomas Skorzak, Leiter des Martha Hauses, Jürgen Kahl, Senior Director Finance & Accounting Philips, Martina Pleyer, Vorstand Martha Stiftung, und Henrik Köhler, Vice President Sales Philips (v.l.n.r.)