Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
28.10.2020
Bis auf Weiteres Absage der Veranstaltungen in den Service-Wohnanlagen der Martha Stiftung
+++Aktueller Hinweis Servicewohnen in der Martha Stiftung+++

Die derzeit steigenden Zahlen der Corona-Infektionen in Hamburg machen es leider nötig, dass zum Schutze der Mieter:innen vorerst alle Veranstaltungen in den Wohnanlagen der Martha Stiftung bis zum 30. November abgesagt werden. Dann werden wir die Lage neu bewerten.

Bis auf Weiteres bitten wir die Bewohner:innen und Besucher:innen, sich in unseren Servicewohnanlagen an die allgemeinen Hygieneregeln (AHA+L) zu halten:
  • Tragen Sie im Gebäude ständig eine Mund und Nase bedeckende Maske. Wir empfehlen FFP2-Masken, die genauso wie Desinfektionsmittel in allen gängigen Reformhäusern erworben werden können.
  • Waschen und desinfizieren Sie (sich) regelmäßig und intensiv die Hände
  • Beachtung Sie die Niesetikette (Niesen in die Ellenbeuge, Händedesinfektion)
  • Halten Sie Abstand zu anderen Menschen (möglichst > 2m).
  • Lüften Sie regelmäßig (Stoßlüften)

Konsequent angewendet bieten diese Maßnahmen einen echten Schutz für Sie und auch für Ihre Mitmenschen. Unterstützen Sie auch diejenigen, denen es aus den unterschiedlichsten Gründen schwer fällt, sich an diese Regel zu halten!

Für alle weiteren Fragen erreichen Sie uns folgendermaßen:

Seniorenwohnen West, Service-Büro: (040) 41 30 42 90 oder info.sen@martha-stiftung.de
Seniorenwohnen Ost, Service-Büro: (040) 675 77 155 oder info.sen@martha-stiftung.de