Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
04.10.2021
Pflegehelfer:in für Demenz-WG in Hamburg-Altona gesucht!
Die Ambulanten Pflegen der Martha Stiftung stellen in fünf Hamburger Wohngemeinschaften für dementiell erkrankte Menschen den Pflegedienst. Ein festes Team vor Ort stellt die Pflege der Mieterinnen und Mieter sicher und stimmt diese immer wieder mit den Angehörigen ab.

Wir suchen für eine dieser Wohngemeinschaften in der Hospitalstraße in Hamburg-Altona zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine angelernte Pflegekraft (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit.

In der Wohngemeinschaft werden zehn Mieter:innen rund um die Uhr in familiärer Atmosphäre durch ein Team versorgt. Sämtliche Arbeiten, die über den Tag anfallen, werden durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbracht.

Als Pflegekraft handeln Sie im Sinne unseres Einrichtungs- und Pflegeleitbilds. Sie arbeiten im Team und organisieren gemeinsam den Tag für und mit den Patient:innen. Dabei unterstützen Sie die Bewohnerinnen und Bewohner beim Erhalt ihrer persönlichen Lebensqualität. Wir wünschen uns eine warmherzige und geduldige Kollegin, die Freude an der Arbeit mit älteren dementiell erkrankten Menschen hat. Erfahrungen im Umgang mit demenzkranken Menschen wären von Vorteil, sind aber nicht Voraussetzung. Eine sorgfältige Einarbeitung ist für uns selbstverständlich.

Wir arbeiten in einem motivierten Team in der Region und bieten:
  • Tarifliche Sicherheit und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD) (Wir zahlen ein Sonderentgelt und gewähren 30 Tage Jahresurlaub)
  • Eine Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist nicht zwingend erforderlich
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • HVV-Proficard, inkl. Zuschuss durch den Arbeitgeber
  • Ggfs. Hilfe bei Wohnraumvermittlung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (bevorzugt per Mail). Gerne beantworten wir auch weitere Rückfragen. Ihre Ansprechparter:innen sind Frau Kossol, Frau Hübner und Herr Sagebiel:

Diakoniestation Flottbek-Nienstedten gGmbH
z.H. Frau Kossol, Frau Hübner, Herrn Stephan Sagebiel
Osdorfer Landstr. 17 in 22607 Hamburg
Tel.: 040 822 744 0
E-Mail: diakonie@dsflottbek.de homepage: www.martha-stiftung.de


Das Stellenangebot mit näheren Informationen im PDF-Format zum Download