Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
17.08.2021
Koch:Köchin für das Martha Haus in Hamburg-Rahlstedt ab sofort gesucht.
Die Martha Stiftung sucht für das Martha Haus, eine stationäre Wohn- und Pflegeeinrichtung für Seniorinnen und Senioren in Hamburg-Rahlstedt, ab sofort oder später

eine:n Koch:Köchin (m/w/d)

in Teilzeit.

Wir suchen eine Köchin:einen Koch, die:der die Bewohner:innen mit frischen und leckeren Gerichten aus der gutbürgerlichen Küche bekocht. Unser harmonisches Küchenteam wünscht sich eine Kollegin, die eine langfristige Aufgabe sucht und in einem innovativen Arbeitsumfeld mit ihrem Engagement und ihren Ideen den Alltag in Seniorenpflege mitgestaltet und bereichert.

Ihre Aufgaben
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (wäre wünschenswert)
  • Fachkompetenz und Professionalität
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Qualitätsanspruch und Leidenschaft bei der Zubereitung und Verteilung von Speisen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Hands-on-Mentalität
  • Kenntnisse der hygienischen Richtlinien

Wir bieten Ihnen
  • Kollegiale und partnerschaftliche Arbeitsbedingungen in einem wertschätzenden kreativen Team
  • Einem sicheren und schönen Arbeitsplatz im grünen Rahlstedt in Hamburg
  • Attraktive Sozialleistungen wie Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, dem letzten Arbeitszeugnis und einem kleinen Anschreiben. Natürlich stehen wir Ihnen auch bei allen weiteren Rückfragen gerne zur Verfügung (bevorzugt per Mail). Ihr Ansprechpartner ist Simon Petersen:

Simon Petersen, Küchenleitung Martha Haus
Am Ohlendorfturm 20-22 * 22149 Hamburg

E-Mail: simon.petersen@martha-stiftung.de
Tel.: 040/67577 107

Das Stellenangebot mit näheren Informationen im PDF-Format zum Download