Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
22.06.2021
Wir suchen ein:e Student:in oder Mitarbeiter:in auf 450-Euro-Basis für die Nachtwache in einer WG für Menschen mit Demenzerkrankung in Rahlstedt/Berne!
Die Ambulanten Pflegen der Martha Stiftung stellen in fünf Hamburger Wohngemeinschaften für dementiell erkrankte Menschen den Pflegedienst. Ein festes Team vor Ort stellt die Pflege der Mieterinnen und Mieter sicher und stimmt diese immer wieder mit den Angehörigen ab. Wir suchen für eine dieser Wohngemeinschaften in Hamburg-Rahlstedt/Berne ab sofort oder später

eine angelernte Pflegefachkraft (m/w/d) für die Nachtwache

auf studentischer oder 450-Euro-Basis.

In unserer Wohngemeinschaft werden 10 Menschen mit Demenz rund um die Uhr versorgt und betreut. Erfahrungen in der Ansprache und Versorgung von Menschen mit Demenz sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Die Stelle ist auch ideal für Studierende geeignet.

Eine Nacht wird pauschal mit 120 Euro vergütet.


Was Sie von uns erwarten dürfen:


Wir arbeiten in einem hochmotivierten, familiären Team in der Region und bieten:
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiale und partnerschaftliche Arbeitsbedingungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • HVV-Proficard inkl. Zuschuss durch den Arbeitgeber

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (bevorzugt per Mail). Gerne beantworten wir auch weitere Rückfragen. Ihr Ansprechpartner ist Stephan Sagebiel.

Ambulante Pflege St. Markus in der Martha Stiftung gGmbH
Herrn Stephan Sagebiel, Leitung der Ambulanten Pflege
Greifenberger Straße 54 in 22147 Hamburg
Tel.: 0176.485 25 792
E-Mail: info.dzr@martha-stiftung.de
www.martha-stiftung.de


Das Stellenangebot mit näheren Informationen im PDF-Format zum Download