Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
03.05.2019
Erzieherin für STZ Nachsorge für suchtkranke Frauen ab 1. Juni
Die Martha Stiftung sucht für ihre STZ Nachsorge für Frauen und Mütter mit Kindern in Hamburg-Lokstedt ab 1. Juni 2019

eine Erzieherin / Pädagogische Fachkraft (w)

mit einem Stellenanteil von 50% einer Vollzeitstelle (ca. 19,5 Stunden pro Woche) und zusätzlichen Rufbereitschaften (einmal wöchentlich von 17-22 Uhr und an jedem 6. Wochenende von 8-22 Uhr).


Ihre Aufgaben
  • Einzel- und Gruppenbetreuung der im Haus wohnenden Kinder
  • Erstellen von Entwicklungsberichten
  • Begleitung und Stützung der Mutter-Kind-Interaktion
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
  • Planung und Durchführung von Gruppenaktivitäten

Ihr Profil
  • pädagogische Ausbildung
  • berufliche Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • selbstständiges Arbeiten und Organisationstalent
  • Engagement und Sensibilität bei der Arbeit mit den Kindern suchtkranker Mütter
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der Qualitätsentwicklung

Die Vergütung erfolgt nach KTD.

Rückfragen zu dieser Stelle oder Ihre Bewerbung per E-Mail richten Sie bitte an:

Anja Bluhm, Teamleitung
STZ Nachsorge für Frauen und Mütter mit Kinder
Winfridweg 22, Hamburg
anja.bluhm@martha-stiftung.de