Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
STZ Tagesklinik
Zuhause und in der Klinik
In der Behandlung in unserer Tagesklinik kombinieren wir Elemente aus der ambulanten und der stationären Entwöhnungstherapie. Die Patienten kommen morgens zur Therapie und gehen abends wieder nach Hause. Dieser Ablauf ermöglicht es unseren Patienten, weiterhin in ihrem sozialen Umfeld zu bleiben. Die Familien werden nicht getrennt.
Tägliche Herausforderung
Voraussetzung für diese Therapieform ist, dass unsere Patienten auch in ihrer privaten Umgebung abstinent leben können.
Die Behandlung in der Tagesklinik dauert 12 Wochen. Insgesamt können wir 33 suchtkranken Männern und Frauen einen Platz in unserer Einrichtung anbieten.
Anmeldung
Sollten Sie sich für eine Therapie bei uns entscheiden, so können die nötigen Anträge und die dazugehörige Kostenübernahme von den Suchtberatungsstellen gestellt werden. Die Kostenzusage der Deutschen Rentenversicherung oder der Krankenkassen muss vor der Aufnahme vorliegen.
Ihre Ansprechpartnerin
Belegung
Gabriela Kähding
Telefon: (040) 53 80 77-13

Kontakt
STZ Tagesklinik
Hummelsbüttler Hauptstraße 15
22339 Hamburg
Telefon: (040) 53 89 93-0
Telefax: (040) 53 89 93-11
Anfahrt
U1 bis Haltestelle "Fuhlsbüttel"
Bus 174 bis Haltestelle "Am Gnadenberg"