Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
12.09.2012
50 Jahre Seniorenzentrum St. Markus - Ein Oscar für den Einrichtungsleiter

Mit einem Festakt am 12. September beging das Seniorenzentrum St Markus sein 50-jähriges Jubiläum. Das Seniorenzentrum der Martha Stiftung in Eimsbüttel genießt seit vielen Jahren in der Öffentlichkeit, bei Bewohnern, Gästen und Mitarbeitenden einen sehr guten Ruf.

Dieser gute Ruf und die hohe Reputation wurde mit Auszeichnungen als „Bester Arbeitgeber im Gesundheitswesen“ und mit dem „Deutschen Altenpflegepreis“ mehrfach bestätigt und in den Grußworten beim Festakt hervorgehoben:

  • von Annegrethe Stoltenberg (Landespastorin, Leiterin des Diakonischen Werkes Hamburg)
  • Martina Pleyer, Vorstand der Martha Stiftung
  • Brigitte Samtleben (Leiterin des Dezernats Jugend, Soziales und Gesundheit beim Bezirksamt Eimsbüttel)
  • Hartmut Sauer (Vorsitzender des Stiftungsrates der Martha Stiftung)
  • Dr. Jürgen Mantell, (ehemaliger Leiter des Bezirksamtes Eimsbüttel)
  • Pastorin Dr. Wiebke Bähnk (Gemeinde St. Markus Hoheluft)

Besonderes Augenmerk gilt in St. Markus der Wertschätzung der Mitarbeiter. Jeder Kollege ist gleich wichtig für den Erfolg, das ist nicht nur ein Slogan, sondern gelebte Philosophie in St. Markus: „Jeder an seiner Stelle!“. Offene Türen bei den Leitungen signalisieren offen Ohren für die Kollegen. Und das kommt an: Das Team von St. Markus überreichte dem Einrichtungsleiter Wolfgang Janzen als Zeichen der Wertschätzung einen Oscar für sein Lebenswerk.