Servicewohnen
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
Rahlstedt III
Idyllisch im Grünen, umgeben von Villen aus der Gründerzeit stehen die 2011 errichteten Seniorenwohnungen der Martha Stiftung in Alt-Rahlstedt. Die Attraktivität resultiert auch aus der Nähe zum Martha Haus, dessen Angebote von den Mietern mit genutzt werden können. Die Wohnungen werden öffentlich gefördert und sind nur mit Wohnberechtigungsschein (§ 5-Schein) anzumieten.
Lage und Ausstattung
unmittelbar neben dem Martha Haus, umgeben von einem großen Garten, Bus-Linie 164 in der Nähe
  • 10 barrierefreie Seniorenwohnungen
  • Größe: 31 bis 48 Quadratmeter
  • ein und zwei Zimmer
  • meist mit Balkon oder Terrasse
  • mit Waschküche
Für eine monatliche Pauschale wird ein Grundservice mit Beratung und der Vermittlung von Dienstleistungen und ambulanter Pflege angeboten. Die Mieter können den Gemeinschaftsraum auch für private Feste nutzen.
Beispielwohnungen Größe ca. Warmmiete ab
1-Zimmer-Wohnung 37 qm 325 €
1,5-Zimmer-Wohnung 42 qm 367 €
1,5-Zimmer-Wohnung 48 qm 432 €

Serviceangebote
Auf Wunsch weitere Wahlleistungen gegen gesonderte Bezahlung, wie zum Beispiel:
  • Hausnotruf
  • Hausmeisterdienste und Kleinreparaturen
  • Reinigung der Wohnung
  • eigener ambulanter Pflegedienst