Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz
Die WG ist das Zuhause von acht demenzkranken Menschen. Die neue Wohnform bietet ihnen die Chance:
  • so selbstständig wie möglich zu leben
  • in der Vertrautheit einer kleinen Gruppe am Alltag teilzunehmen
  • länger aktiv zu bleiben
  • in der WG alt zu werden - bis zum letzten Moment
In der WG erleben die WG-Bewohner den Alltag wie in einer Familie in vertrauter Umgebung - rund um die Uhr von Pflegekräften begleitet. Der zuständige Ambulante Pflegedienst St. Markus wurde von den Angehörigen ausgewählt und leistet qualitätsgesicherte Pflege und Betreuung.
Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hat einen Beitrag über die Demenz-WG gesendet. Der Beitrag wurde auch auf der Website des NDR veröffentlicht. Sie können ihn hier sehen.

Lage und Ausstattung
in einem Mehrgenerationenhaus nahe der U-Bahn-Station Ochsenzoll
  • 8 Apartments
  • Größe: 27 bis 31 Quadratmeter und 22 Quadratmeter Anteil an Gemeinschaftsfläche
  • mit eigenem Duschbad mit WC sowie Kabel-TV-Anschluss
  • mit großer Außenterrasse

Beispiel- wohnungen Größe ca. Anteil Gemein- schaftsfläche Warm- miete
1-Zimmer-Apartment 27 qm 22 qm 510 €
1-Zimmer-Apartment 31 qm 22 qm 545 €
Die weiteren Kosten setzen sich aus mehreren Komponenten (z.B. Pflege, Haushaltsführung) zusammen und werden nach individueller Beratung ermittelt.

Kontakt
Wohngemeinschaft
für Menschen mit Demenz
Bärenhof 3b
22419 Hamburg
Tel. (040) 50 79 70 98
Fax (040) 50 79 76 31
E-Mail: info.sen@martha-stiftung.de