Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
30.03.2018
Baubeginn für 19 neue Seniorenwohnungen in Rahlstedt
Wegen der enormen Nachfrage wird die Martha Stiftung ihr Angebot für Senioren in Rahlstedt um 19 Wohnungen mit Service erweitern. Auf dem Grundstück Paalende 25a, das sich im Besitz der Martha Stiftung befindet, schafft die Martha Stiftung barrierefreien Wohnraum und dazugehörige Gemeinschaftsräume für ältere Menschen im Quartier. Dadurch wird den zukünftigen Mietern ein längeres selbstständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden ermöglicht und ein zwangloses Miteinander in der Hausgemeinschaft gefördert.

Da der Neubau in unmittelbarer Nähe zum Martha Haus entsteht, haben die Mieter die Möglichkeit, vom vielseitigen Angebot der Wohnpflegeeinrichtung zu profitieren und im Bedarfsfall auch dort aufgenommen zu werden. Der Martha Stiftung ist es wichtig, ein lebendiges Miteinander im Wohnhaus und im Stadtteil zu fördern.

Für den Neubau liegt die Baugenehmigung vor. Der Bau soll in den nächsten Wochen beginnen.
So soll das Gebäude auf dem Grundstück Paalende 25a mit den 19 Seniorenwohnungen aussehen.