Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
28.03.2018
Pflegefachkraft für Diakoniestation Flottbek-Nienstedten ab Mai
Die Diakoniestation Flottbek-Nienstedten, eine Einrichtung der Martha Stiftung, sucht in Teilzeit / Vollzeit oder auf 450 Euro-Basis ab Mai oder später:

dreijährig examinierte Pflegefachkraft (m/w)

Wir erbringen seit über 20 Jahren alle Leistungen der ambulanten Pflege in der Region. 

Nach einer gründlichen Einarbeitung erbringen Sie unsere Pflege- und Dienstleistungen eigenständig in Abstimmung mit der Einsatzleitung.  Wir bieten Fortbildungen in den Bereichen: Palliative Care (SAPV), Wundmanagement nach ICW sowie der Pflegeberatung an.

Für die Arbeit ist in der Regel ein Führerschein erforderlich. Die Arbeit kann aber auch mit einem unserer E-Bikes erbracht werden.


Wir arbeiten in einem motivierten Team in der Region und bieten:
  • Sicherheit und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarif der Diakonie (KTD)
  • Offenheit für alle Menschen, die unsere Ziele mittragen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Dienstwagen / E-Bike
  • HVV-Proficard (Zuschuss durch den Arbeitgeber)
  • Zusätzlicher Nebenjob möglich


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakoniestation Flottbek-Nienstedten gGmbH
z.H. Frau Kossol / Herrn Sagebiel
Osdorfer Landstr. 17, 22607 Hamburg
Tel.: (040) 822 744 0
E-Mail: diakonie@dsflottbek.de


Das Team der Diakoniestation Flottbek-Nienstedten freut sich auf neue Kolleginnen und Kollegen.