Offene Stellen
Spender werden!

Pflegehilfskraft (m/w/d) WG für Menschen mit Demenz in Hamburg-Langenhorn

Die Martha Stiftung ist ein diakonisches Sozialunternehmen mit 1.000 Beschäftigten in 32 verschiedenen Einrichtungen im Großraum Hamburg. Als gemeinnützige Organisation bieten wir differenzierte Leistungsangebote in den Bereichen Senior:innen und Pflege, Hilfen für suchterkrankte Menschen sowie Assistenz und Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Die ambulanten Pflegedienste der Martha Stiftung stellen in 5 Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz den Pflegedienst. Ein festes Team vor Ort stellt die Pflege der Mieterinnen sicher und stimmt diese immer wieder mit den Angehörigen ab.

Wir suchen ab sofort eine Pflegehilfskraft (m/w/d) für unsere WG für Menschen mit Demenz am Bärenhof (in Hamburg-Langenhorn) in Vollzeit, Teilzeit oder auf 538-Euro-Basis. Die Stelle ist unbefristet.

In unserer Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz am Bärenhof werden 10 Mieter:innen rund um die Uhr in familiärer Atmosphäre durch ein Team versorgt. Jeder hat sein eigenes Zimmer. Es gibt einen gemeinsamen Wohn-, Ess- und Küchenbereich. Ein festes Mitarbeiter:innenteam begleitet die Mieter:innen 24 Stunden am Tag. Dabei stehen behandlungspflegerische Maßnahmen, Grundpflege, Betreuung und Hauswirtschaft im Fokus. Sämtliche Arbeiten, die über während der Früh-, Spät- und Nachtschicht anfallen, werden durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbracht.

Deine Aufgaben

  • Pflege und Betreuung unserer Mieter:innen
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung unserer Mieter:innen
  • Alltagsgestaltung für unsere Mieter:innen
  • Beobachtung und Beurteilung des Befindens unserer Mieter:innen
  • Kommunikation mit Angehörigen und Betreuern

Dein Profil

  • Du hast idealerweise Erfahrungen in der Alten- und Krankenpflege
  • Du zeichnest dich durch eine einfühlsame Herangehensweise und freundliches Auftreten aus
  • Du bist zuverlässig und hast eine lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Du hast Freude am Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD EP 3 – Entgeltstufe je nach Berufserfahrung): Die Gehaltsstufen steigern sich regelmäßig durch Tariferhöhungen
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie 30 Tage Urlaub (auf Grundlage einer 5-Tage-Woche)
  • Attraktive Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine wertschätzende und zugewandte Arbeitsatmosphäre
  • Eine langfristige berufliche Perspektive in unserer Stiftung
  • Zuschuss zum Deutschland-Ticket
  • Zuschuss zum Firmenfitness: Flexible Fitness- und Wellnessangebote - EGYM Wellpass
  • Zugang zum Vorteilsportal für Mitarbeiter:innen mit attraktiven Rabattangeboten
  • JobRad
  • Externe Beratung für Mitarbeitende bei familiären, beruflichen und privaten Problemen (PPD-Beratung)
  • Arbeit mit Sinn bei einer gemeinnützigen Arbeitgeberin mit Tradition seit 1849
Die Martha Stiftung legt Wert auf die Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und fördert ihre Gleichstellung.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung und natürlich auch auf alle weiteren Rückfragen (bevorzugt per Mail). Deine Ansprechpartnerin ist Nadine Abasi, Pflegedienstleitung (nadine.abasi@martha-stiftung.de).

Kontakt

Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. auf Ihre Nachricht.

Ambulante Pflege St. Markus gGmbH
Gärtnerstraße 65
20253 Hamburg
Tel. (040) 43 27 31-31
Fax (040) 43 27 31-33
info.stm-ap@martha-stiftung.de

Nadine Abasi
Pflegedienstleitung Ambulante Pflege St. Markus
Joanna Bukowska
Stv. Pflegedienstleitung Ambulante Pflege St. Markus
Spender
werden!
Offene
Stellen