Martha Stiftung
Die Martha Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg.
08.06.2010
75. Geburtstag des Erlenbuschs

Mit einem Fachvortrag von Professor Dr. Peter Fuchs zum Thema "Eltern und Betreuer - Chancen und Risiken einer komplexen Beziehung" feierte der Erlenbusch seinen 75. Geburtstag.

Martina Pleyer, Vorstand der Martha Stiftung, begrüßte die ca. 100 Gäste und dankte den Mitarbeitenden für die engagierte Arbeit. Ihr besonderer Dank galt Ruth Höhnel, seit 21 Jahren Leiterin der Erlenbuschs, für ihre „vielen Jahre des Leitens im bewegten und bewegenden Erlenbusch“.

In ihren Grußworten würdigten Vertreter aus Kirche und Politik die Bedeutung des Erlenbuschs. Eric Laugell, Dezernent für Soziales, Jugend und Gesundheit im Bezirksamt Wandsbek, bezeichnete die zur Martha Stiftung gehörende Einrichtung in seinem Grußwort als „besonderes Beispiel für eine am Menschen ausgerichtete, zukunftsweisende Arbeit“. Stefan Rehm, Vorstand im Diakonischen Werk Hamburg, betonte: „Wer den Erlenbusch betritt, der spürt sofort, dass das kein Heim und keine Einrichtung ist. Der Erlenbusch ist ein Lebensort, der Kindern ein liebevolles Zuhause ermöglicht.“

Glückwünsche zum Geburtstag des Erlenbuschs an Leiterin Ruth Höhnel von Vorstand Klaus Wicht und Martina Pleyer (v.l.n.r.)